Kindergarten Sankt Christophorus
Landsberg


Aktivitäten rund um unsere Pfarrei

Alle sechs bis acht Wochen treffen wir uns mit Herrn Pfarrer Zeitler, Herrn Kuhn und dem Kindergarten Hl. Kreuz im Pfarrsaal, erleben und gestalten gemeinsam eine religiöse Einheit aus dem Kirchenjahr.

Aktionstag

Einmal in der Woche findet ein Ausflugstag statt. Hier nutzen wir unser vielfältiges Angebot rund um unseren Kindergarten (Lechpark Pössinger Au, Spielplätze, Markteinkauf, Kindergarten Hl. Kreuz besuchen, Picknicken, Kirchenbesuche, Besichtigung der Stadtbauten, Schlitten fahren, Theater- und Museumsbesuch u.v.m.).

Bewegungs- und Aktionsnachmittag

An unserem langen Mittwoch und Donnerstag finden verschiedene Angebote im Wald, Ausflüge sowie Aktivitäten im Haus (Werken, Bewegung, Backen, Gestalten …) statt.

Spielerisch Sprechen lernen

In kleinen Gruppen werden unsere Kleinsten, die mehrsprachig aufwachsen, im Alltag bei ihren Spracherfahrungen und ihrem Wortschatzaufbau gezielt begleitet.

Inklusion

Kinder mit Behinderung und solche, die von einer Behinderung bedroht sind, sowie Kinder mit einem erhöhten Förderbedarf entwickeln sich im täglichen Zusammenleben unterschiedlichster Kinder, mit ihren Stärken und Schwächen.
Unsere inklusive Arbeit ist geprägt von einem respektvollen und rücksichtsvollem Umgang, sowie Vertrauen in die individuellen Entwicklungsmöglichkeiten und -fähigkeiten eines jeden Kindes. Eine intensive Zusammenarbeit mit den Eltern und Beratungsstellen ist Grundlage unserer pädagogischen Arbeit. Die Förderung durch den Fachdienst findet regelmäßig in unserem Haus statt.

Vorkurs Deutsch -
Deutsch lernen vor Schulbeginn

Hier werden Kinder spielerisch im 2. Halbjahr des vorletzten Kindergartenjahres und im letzten Kindergartenjahr an die deutsche Sprache herangeführt. Korrekte Aussprache und Grammatik werden gelernt und geübt, der Grundwortschatz wird erweitert, Freude und Selbstsicherheit am Sprechen werden durch sprachliche Spiele gestärkt. Kinder, die Deutsch als Zweitsprache lernen und deren beide Elternteile nicht-deutschsprachiger Herkunft sind sowie auch deutsche Kinder, deren Sprachentwicklung wir mit einer extra Portion Deutsch fördern können, nehmen daran teil. Der Vorkurs wird zu gleichen Anteilen von E. Walter und einer Grundschullehrkraft aus der Spitalplatzschule in Kooperation durchgeführt.

Paten zum Vorlesen

Regelmäßig nehmen sich Eltern, Omas und Opas sowie unsere Senioren von nebenan nach dem Morgenkreis Zeit für eine extra Vorlesestunde für unsere Kinder.

Geschenkaktion an Weihnachten

In Zusammenarbeit mit dem Elternbeirat organisieren wir jedes Jahr eine Geschenkaktion. Hier werden liebevoll eingepackte Weihnachtspäckchen von unseren Kindern und ihren Eltern an Kinder überreicht, denen es nicht so gut geht wie uns. Im letzten Jahr haben wir uns an der Aktion „Geschenk mit Herz“ beteiligt. Das ist immer wieder eine sehr schöne emotionale und soziale Erfahrung für alle.

Musikschule

Seit vielen Jahren dürfen die Kinder im letzten Kindergartenjahr die musikalische Früherziehung durch die Städtische Musikschule als zusätzliches Angebot (Beitrag über die Musikschule) bei uns im Haus der Musikschule besuchen. Mit der Musikschullehrerin und ihrer Gruppe musizieren wir regelmäßig im Jahr in den Gruppen oder besuchen sie in den Räumlichkeiten der Musikschule. Bei Veranstaltungen haben unsere Kinder auch die Gelegenheit ihr Können zu zeigen.